6. Dezember 2019

Weniger Betriebsgründungen in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es bis zum vergangenen September weniger Betriebsgründungen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes ging die Zahl gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum leicht um 0,6 Prozent zurück. Im Gegensatz dazu gab es die meisten Betriebsgründungen wie gewohnt in den Wirtschaftsabschnitten „Handel“ und „Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen“. In Pirmasens gab es in den ersten neun Monaten dieses Jahres insgesamt 57 Betriebsgründungen. In Zweibrücken wurden 69 Betriebe neu gegründet.