4. Dezember 2019

Wassersportfreunde Zweibrücken räumen bei deutschen Masters-Meisterschaften ab

Die Wassersportfreunde Zweibrücken konnten sich am letzten Wochenende einige Medaillen bei den deutschen Masters-Meisterschaften in Freiburg sichern. Im ersten Einzelrennen gewann der Zweibrücker Schwimmer Frank Schmidt die Goldmedaille über 100 Meter Lagenschwimmen. Wenig später konnte er sich darüber hinaus über die 100 Meter Brust die Bronzemedaille sichern. Des Weiteren stellten die Wassersportfreunde im Staffelwettbewerb einen neuen deutschen Zeitrekord auf.