22. März 2019

Katharina Koch verlässt SV 64 Zweibrücken

Katharina Koch wird in diesem Jahr ihre letzte Saison für die Oberliga-Handballerinnen des SV 64 Zweibrücken spielen. Wie der Verein auf Anfrage mitteilt geht die Rückraumspielerin nach 15 Jahren im Verein in den Ruhestand. Die 37 Jährige Richterin am Amtsgericht Saarbrücken verlässt den Verein mit einer starken Saisonleistung. Bisher hat sie 119 Tore geworfen. Seit der Saison 2004 / 2005 gehört sie zum festen Mannschaftskern der Löwinnen. Mit Koch konnte der SV64 zwei mal die Oberliga-Meisterschaft feiern und 2014 den Saar-Pokal gewinnen.