11. März 2019

„Konstellationen“ in der Festhalle Pirmasens

Diesen Mittwoch kommt mit „Konstellationen“ ein raffiniert konstruiertes Kammerspiel in die Festhalle. In der Inszenierung des Berliner Renaissance-Theaters geht es um eine große Liebe in allen ihren Variationen. Mit den herausragenden Schauspielern Suzanne von Borsody und Guntbert Warns stehen gleich zwei Publikumslieblinge mit auf der Bühne. Zur Handlung: Bei einer Grillparty begegnet der bodenständige Imker Roland der intelligenten Quantenphysikerin Marianne. Eine herkömmliche Liebesgeschichte? Wohl kaum! Denn wenn Marianne in ihrer Forschung eines gelernt hat: Sowohl in der Liebe als auch in der Quantenphysik ist so einiges nicht berechenbar! Los geht’s um 20 Uhr und Karten gibt’s zwischen 9 und 20 Euro im Vorverkauf beim Kulturamt im Rathaus am Exerzierplatz.