18. Mai 2018

Angelika Glöckner wird behindertenpolitische Sprecherin

Die SPD-Bundestagsabgeordnete der Südwestpfalz, Angelika Glöckner, rückt jetzt in Berlin in den Ausschuss für Arbeit und Soziales nach und wird behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. Glöckner will ihre Aufmerksamkeit besonders auf die Inklusion und eine gleichberechtigte Behandlung von Menschen mit Behinderung lenken.. Mit dem sogenannten „Bundesteilhabegesetz“ sei schon ein erster Schritt gemacht worden, weitere müssten aber nun folgen. Glöckner ist bereits Mitglied im Europaausschuss und im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.