14. Februar 2017

Unbekannte brechen in Zweibrücker Bürogebäude ein

In der Nacht zum Sonntag sind bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Bürogebäude in der Johann-Schwebel-Straße in Zweibrücken eingebrochen. Dort durchwühlten die vermutlich mehreren Täter in den Büros die Schreibtische, Schränke und rissen zusätzlich noch einen Möbeltresor gewaltsam aus der Verankerung. Die Diebe verschlug es auch in die Wekrstatt eines dazugehörigen Bauhofes, in dem sie ebenfalls diverse Schränke und Schreibtische Durchsuchten. Der entstandene Schaden beläuft sich derzeit auf ca. 5.400 Euro.Zeugen die möglicherweise etwas verdächtiges Beobachten konnten werden gebeten sich bei der Polizei Zweibrücken zu melden.