7. Februar 2017

Misshandelter Pudel in Pirmasens gefunden

Am Montag ist in Pirmasens in der Winzler Straße ein übel zugerichteter Pudel gefunden worden. Anwohner hatten das Tier in einem Karton entdeckt. Nach Angaben des Tierschutzvereins waren unter anderem die Vorderbeine des Hundes ausgekugelt. Zudem sei der Hund in einem erbärmlichen Zustand gewesen, so der Tierschutzverein Pirmasens. Der graue Pudel wurde direkt in eine Tierklinik nach Zweibrücken gebracht, musste dort allerdings eingeschläfert werden. Es wurde eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zu dem Tierquäler führen.